Slide

Bestellbestätigungen in SAP einfach digital verarbeiten

Mit der speziell für SAP entwickelten Lösung digitalisieren und automatisieren Sie die manuellen Abläufe in der Abwicklung von Bestellbestätigung. Das führt zu absoluter Transparenz in diesem Prozess und schnellerer Durchführung von Routineaufgaben. So lassen sich Kosten senken und die Auskunftsfähigkeit erhöht sich. 

Die Lösung für die Bestellbestätigungsverarbeitung in SAP ERP ermöglicht die automatische Übernahme der eingehenden Bestellbestätigungen, Prüfung und Korrekturen von Bestellungen. Natürlich mit nahtloser Anbindung an Ihr SAP-System. Die Lösung ist dabei vollständig in das Bestellwesen integriert. 

Perfekte SAP-Anbindung

Ein wesentliches Potenzial der digitalen Verarbeitung liegt in der ganzheitlichen Einbindung in die Bestellabläufe ihres Unternehmens. Angefangen beim Einscannen der Bestellbestätigung, über das automatische Auslesen der relevanten Informationen und dem direkten Abgleich der Bestellung in Ihrem SAP-System. 

Einfach in der Anwendung

Bestellbestätigungsverarbeitung mit SAP "step-by-step"

1. Erfassung

Eingehende Bestätigungen werden stapelweise eingescannt und automatisch inhaltlich erschlossen. Liegen die Dokumente bereits elektronisch vor (zum Beispiel als E-Mail-Anhang), können diese auch mit Hilfe der Texterkennung erfasst werden. Dabei werden alle relevanten Informationen automatisch ausgelesen und an SAP übergeben.

Zentrale Verfügbarkeit

Alle Dokumente werden zentral archiviert und dabei in digitale Akten eingeordnet. Auch über Standortgrenzen hinweg. So stehen alle Informationen jederzeit und immer aktuell zur Verfügung. Obendrein können Sie in jedem Dokument noch nach Jahrzehnten blättern. Denn die Dokumente werden zusätzlich als TIFF oder PDF/A gespeichert.

Prozesse gestalten

Digital archivierte Dokumente sind die Grundlage für transparente Geschäftsprozesse. Denn nur mit der stetigen und zentralen Verfügbarkeit von Informationen lassen sich effiziente elektronische Arbeitsabläufe gestalten. Womit sich die Bearbeitungszeiten und Bearbeitungskosten von Vorgängen deutlich reduzieren.